Samstag, 5. April 2014

Nuby Baby-Kamm und Bürste

Eine ganz liebe Bloggerkollegin, die Susanne von Produkttests, Zwillinge, Shopvorstellungen & Co. hat mir ein tolles Paket mit unterschiedlichen Testprodukten zusammengepackt. Darüber möchte ich gern in nächster Zeit berichten.
Heut fange ich mit einem tollen Set von Nuby an, bestehend aus einem Baby-Kamm und einer Bürste.


Meine Tochter hat zwar noch ganz feine Haare, dennoch müssen die natürlich gepflegt und gekämmt werden. Und außerdem kann man die Prinzessinnen ja schließlich nicht früh genug ans Haare kämmen gewöhnen.
Wer schön sein will, muss leiden.... Sicher? Ich glaube, Nuby möchte diesem Satz entgegenwirken.
Schauen wir uns den Kamm und die Bürste doch etwas genauer an. Als erstes fällt natürlich das Design auf. Fast schon retro. Tolle Farben und Kreise. Nicht zu viel, aber trotzdem chick und babygerecht, wie ich finde.

Die Griffe haben eine rote, rutschfeste Gummifläche. Das fühlt sich sehr angenehm in der Hand an.

Bei der Bürste sind mir natürlich die Borsten wichtig. Die sind sehr weich und somit auch angenehm für die feine Babykopfhaut.

Mit einer anderen Bürste mochte sich meine Tochter nicht kämen lassen. Deren Borsten waren härter und sie hat immer den Kopf weggezogen.



Der Kamm hat ebenfalls die rote, gummierte Fläche am Griff.

Hier fällt mir besonders ins Auge, dass die Zinken stark abgerundet sind. So können verletzungen an der empfindlichen Kopfhaut gut vermieden werden.
Mir gefällt dieses Set sehr gut. Und meiner Tochter auch.
Übrigens ist es auch in blau erhältlich ;)
Vielen Dank, liebe Susanne, dass ich dieses Nuby Kamm- und Bürsten-Set testen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten